Leichtes Kichererbsencurry
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 

Sehr leichtes Gericht, perfekt als Mahlzeit auf der Arbeit., für eine ausgewogene Ernährung

Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 350 Gramm Kichererbsen vorgekocht
  • 400 ml Kokosmilch leicht
  • 200 ml Wasser
  • EL Naturjoghurt weglassen bei vegan
  • 1 Zwiebel groß
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Kurkuma
  • Currypulver
  • ggf. Mehl zum Eindicken
Anleitungen
  1. Als erster die Zwiebel und die Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Eine Pfanne mit Öl erwärmen und die Zwiebel und den Knoblauch glasig anbraten.

  3. Die Kichererbsen aus der Dose geben und mit Wasser gut abwaschen.

  4. Diese danach zum Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und kurz mit anrösten.

  5. Das ganze mit Wasser und Kokosmilch ablöschen, würzen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  6. Am Schluss noch abschmecken und falls das Curry etwas zu flüssig ist, mit Mehl eindicken.

  7. Das Kichererbsencurry kann perfekt mit Reis serviert werden.