Weitwandern mit Gerlinde Kaltenbrunner – Weitwanderweg Attersee-Attergau*

(Werbung) Gerlinde Kaltenbrunner ist die wohl bekannteste Bergsteigerin in Österreich.
Sie ist eine Profibergsteigerin und hat als allererste Frau, ohne Zuhilfenahme von Flaschensauerstoff und ohne Hochträgerhilfe, alle vierzehn Achtausendergipfel bestiegen.
Diese höchst bewundernswerte Frau kommt nun ins malerische Salzkammergut und du hast die einmalige Möglichkeit, mit ihr den Weiterwanderweg Attersee-Attergau, zu entdecken.
Am Pfingstsamstag, 19. Maiv2018, startet das Event, organisiert durch den Tourismusverband Attersee-Salzkammergut , bereits um 6 Uhr morgens.
In den folgenden Zeilen findet ihr die genauen Informationen zum Weitwandern mit Gerlinde Kaltenbrunner:

Weitwandern mit Gerlinde Kaltenbrunner:

© Gerlinde Kaltenbrunner/Dumjowits

Generelle Informationen zur Veranstaltung:

Datum: Samstag, 19. Mai 2018
Startort: Gasthaus Sonne, Weyregg am Attersee
Startzeit: 06:00 Uhr
Strecke: 6 Etappen – 35 Kilometer – 15 Stunden – 1.170 Höhenmeter
Kosten: 80,00 € pro Person, inklusive Verpflegung & Getränke
Anmeldung: unbedingt erforderlich, bis 09. Mai mit Formular per E-Mail: schachl@attersee.at

Kontaktdaten:
Tourismusverband Attersee-Salzkammergut
Frau Barbara Schachl
schachl@attersee.at
genaue Information auf ihrer Homepage

Verwendungszweck des Erlöses der Weitwanderung:

Der Erlös dieser Wanderung wird an das Projekt “School up! – Wiederaufbau der Schule in Thulosirubari in Nepal“, welches von Gerlinde Kaltenbrunner ins Leben gerufen wurde, gespendet.

Etappen der Wanderstrecke:

Etappe 1:

Weyregg – Brandsteig – Gahbergkapelle: Nach einem leckeren Frühstück im Gasthaus Sonne in Weyregg (ab 6:00 Uhr) startet die Tour am See entlang zum Brandsteig, welcher einen in kurzer Zeit hoch über den Ort Weyregg hinaus bringt. Über die saftig grünen Wiesen führt die Wanderung weiter zur Gahbergkapelle, wo ein traumhafter Ausblick auf das gesamte Höllengebirge garantiert ist.
ab 7:00 Uhr, 6 km, ca. 2 Stunden

Etappe 2:

Gahbergkapelle – Hongar: Diese Etappe führt durch dichte Wälder und wunderbare Almwiesen hinauf zum Almgasthof am Hongar. Hier ist eine 60-minütige Pause geplant, wo man sich nach den ersten 2 Etappen gut stärken kann.
ab 09:15 Uhr, 7 km, ca. 2 Stunden

Etappe 3:

Almgasthof am Hongar – Alpenberg – Loizenwies – Trattberg: Weiter gehts es ein kleines Stück zurück am Hohenrücken Richtung Aplenberg. Viele schmale Pfade und weite Wege führen zur Loizenwies und danach nach Trattberg.
ab ca. 12:15 Uhr, 5 km, ca. 1 Stunde 15 Minuten

Etappe 4:

Trattberg – Kammer – Seewalchen: Die 4. Etappe führt über Oberhehenfeld, und einer alten Obstbaumplantage ins malerische Kammer und danach über die Seepromenade zur Brandlkramerey in Seewalchen. Dort gibt es zur Stärkung einen guten Kaffee und köstlichen Kuchen.
ab ca. 14:25 Uhr, 8 km, ca 2 Stunden 15 Minuten

5. Etappe:

Seewalchen – Buchberg Ort – Buchberg – Attersee: Das vorletzte Stück der Wanderung geht vorbei am Ginzkey Denkmal, über liebliche Wege, hinauf auf den Buchberg. (Dies ist auch mein persönlicher Lieblingsberg, hier könnt ihr mehr dazu lesen.) Vom Buchberg aus habt ihr nach einem sanften Aufstieg eine atemberaubende Aussicht auf den gesamten See.
ab ca. 16:40, 9 km, 4 Stunden

6. Etappe:

Attersee – Weyregg: Nach einem angenehmen Abstieg vom Buchberg nach Attersee am Attersee, wird im Seehof bereits auf die fleißigen Wanderer gewartet. Hier wird gemeinsam auf den Erfolg angestoßen. Im Anschluss bringt die Attersee Schifffahrt auf einer 20-minütigen Fahrt quer über den See, alle Wanderer zurück nach Weyregg.

“Wandern ist mein Energiespender” – Gerlinde Kaltenbrunner

Zusammen mit dem Tourismusverband Attersee-Salzkammergut starte ich ein Gewinnspiel:

Zu gewinnen gibt es:

Einen Startplatz zum Weiterwandern mit Gerlinde Kaltenbrunner

Was müsst ihr tun:
Ihr müsst mir nur einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen, warum ihr dabei sein wollt.

Start des Gewinnspieles: Montag 19. Mörz.2018
Ende des Gewinnspieles: Sonntag, 1. April 2018
Gewinnspiel Bedingungen:

  • Nur eine Teilnahme pro Person
  • Keine Barablöse möglich
  • Gewinner muss sich innerhalb von 2 Tagen melden, ansonsten wird ein euer ermittelt.
  • Gewinn wird vom Tourismusverband Attersee-Salzkammergut direkt versendet.

Und nun alles Gute und Erfolg beim Gewinnspiel!

Folge:

14 Kommentare

  1. Pauline
    19. März 2018 / 17:09

    Hallo, ich wäre gerne dabei, weil ich eigentlich schon letztes Jahr bei der Wanderung mit Gerlinde Kaltenbrunner mitgehen wollte. Dies wäre nun eine tolle Chance es heuer tatsächlich zu machen und es es sicher schön Gerlinde mal persönlich kennen zu lernen.

    • SarahSandhofer11
      Autor
      19. März 2018 / 17:38

      Hallo Pauline, super freut mich. ich wünsche dir alles Gute.

  2. Gabi
    19. März 2018 / 21:51

    Für mich ist Gerlinde ein ganz großes Vorbild! Ihre Leistungen am Berg sind unglaublich. Dazu ihre konsequente vegane Ernährung.

    Deswegen wäre ich sehr gerne dabei.

    • SarahSandhofer11
      Autor
      20. März 2018 / 5:36

      Liebe Gabi

      das hört sich doch super an.

      Alles Gute!

  3. 20. März 2018 / 7:39

    Sehr informativer Beitrag und ich finde die Idee wirklich cool 🙂
    Allerdings kann ich leider beim Gewinnspiel nicht mitmachen, da ich das wahrscheinlich nicht überleben würde.
    Unsportlich und so 😀

    Wishes, Kat

    • SarahSandhofer11
      Autor
      20. März 2018 / 8:44

      Danke dir Kat
      Ach das wäre sicher kein Problem 😊

  4. Christine
    20. März 2018 / 10:08

    Hallo, da ich noch an einer mehrtägigen Wanderung teilgenommen habe, wäre das für mich eine besondere Art der Herausforderung 😉. Bin gespannt…🤗

    • SarahSandhofer11
      Autor
      20. März 2018 / 11:18

      Hallo Christine 😊 Das freut mich! Alles Gute.

  5. Martin Hagendorf
    27. März 2018 / 4:19

    Letztes Jahr war diese Wanderung zum ersten mal. Ich konnte leider aus zeitlichen Gründen leider nicht teilnehmen durfte aber Frau Kaltenbrunner im September kennenlernen bei 24h für Nepal.
    Deshalb ist es heuer ein muss bei der Wanderung am attersee teilzunehmen.
    Würde mich riesig freuen.
    Ganz Liebe Grüße Martin

    • SarahSandhofer11
      Autor
      27. März 2018 / 14:56

      Lieber Martin,

      ich wünsche dir viel Erfolg 😊

  6. Silke
    27. März 2018 / 13:16

    würde mich riesig freuen, durch das Gewinnspiel dabei sein zu können… Bin die Etappen einzeln mit meinen Kindern schon gewandert – zusammenhängend und mit dieser Begleitung wäre es ein Träum!

    • SarahSandhofer11
      Autor
      27. März 2018 / 14:56

      Liebe Silke,

      alles Gute 😊

  7. Pauline
    11. April 2018 / 19:05

    Hallo, gibt es denn schon einen Gewinner?

    • SarahSandhofer11
      Autor
      12. April 2018 / 20:05

      Hallo, ja der Gewinner wurde schon verständigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.