Sehenswürdigkeiten im Salzkammergut – Seewalchen am Attersee

“Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.” Ich habe mir dieses Motto zu Herzen genommen und starte hiermit eine Reihe von Beiträgen zu Sehenswürdigkeiten im Salzkammergut.
Das Salzkammergut ist eine landschaftlich und historisch geprägte Region am Nordrand der Alpen.
Das Gebiet ist weit über die Grenzen hinaus als sehr beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel bekannt und eine sehr wichtige Tourismusregion für Österreich.
Starten werde ich mit der Ortschaft Seewalchen am Attersee gund drei Tipps geben, wie ihr eure Zeit dort verbringen könnt.

Sehenswürdigkeiten im Salzkammergut – Seewalchen am Attersee

Seewalchen liegt zwischen Linz und Salzburg, am Nordende des Attersee im Salzkammergut.
Mit einer direkten Anbindung an die Autobahn A1, sowie zahlreichen Lokalitäten, Geschäften und Freizeitmöglichkeiten gehört dieser Ort zu den wichtigsten rundum den Attersee.
Die Gemeinde ist ein besonders beliebtes Urlaubsziel, wird jedoch auch von den Einheimischen für ein paar nette Stunden gerne besucht.

 

sehenswürdigkeiten im salzkammergut

Blick auf das Schloss Kammer

Ich habe nun meine 3 persönlichen Highlights für eure Zeit in Seewalchen:

Die Schiffe im Hafen beobachten
Wer sich ein kleines bisschen wie an einem Hafen am Mittelmeer fühlen möchte, ist dort genau richtig.
Mit vielen gemütlichen Sitzmöglichkeiten in der großzügig gestalteten Grünanlage direkt neben dem Hafen, lässt es sich herrlich abschalten.
Auch das “Klimt-Kaffee”, welches einen unbezahlbaren Blick auf den Attersee/Hafen hat, ist einen Besuch sicherlich wert – aber Achtung: im Sommer unbedingt reservieren, ansonsten kann es passieren, dass man keinen Platz mehr bekommt.

sehenswürdigkeiten im salzkammergut

 

Schwäne füttern an der Promenade
An der Promenade lässt es sich herrlich spazieren gehen und dabei die vielen Schwäne und Enten füttern.
Der Ausblick auf den See ist sehr idyllisch und es lässt sich dort sehr gut aushalten.
Also packt eurer altes Brot ein und ab zum Schwäne füttern nach Seewalchen.
PS: Das Füttern der Schwäne ist nicht nur im Sommer, sondern auch zu den anderen Jahreszeiten ein Highlight.

 

sehenswürdigkeiten im salzkammergut

 

sehenswürdigkeiten im salzkammergut

 

Eisessen in der “Eis-Zeit”
Das neu-renovierte Cafe direkt am Ufer des Attersees hat wohl das beste Eis in der Umgebung.
Eine gemütliche Terrasse und ein offen und modern gestaltetes Cafe laden zum Einkehren ein.
Die “Eis-Zeit” führt viele verschiedene Eissorten, unter anderem auch vegane und laktosefreie.

 

sehenswürdigkeiten im salzkammergut

 

sehenswürdigkeiten im salzkammergut

 

sehenswürdigkeiten im salzkammergut

Terasse des Kaffees “Eis-Zeit”

Wir ihr sehen könnt, gibt es viele schöne Möglichkeiten, wie man die Zeit in Seewalchen am Attersee sinnvoll verbringen kann. Es eignet sich auch perfekt für einen Ausflug am Wochenende oder am Feierabend.
Also nichts wie los und auf nach Seewalchen, für ein paar schöne Stunden.

 

Noch interessant..

Wie wäre es den mit Wandern hier im Salzkammergut,   einer Schifffahrt am Attersee oder mit einer Radtour um den Mondsee? Beides sehr zu empfehlen.

Folge:

2 Kommentare

  1. 22. Oktober 2017 / 14:48

    Ich war schon als kleines Mädchen oft dort mit meinen Eltern im Urlaub und es wirklich unbeschreiblich schön dort. 2 mal waren wir im Winter dort und 1 mal im Frühling/Sommer… Absolut ein Träumchen. 🙂 Kann ich auch nur empfehlen. 🙂

    Liebste Grüße

    • SarahSandhofer11
      22. Oktober 2017 / 19:30

      Hallo,
      aja das stimmt, es ist wirklich sehr schön hier!

      Alles Liebe Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.