Reisetipps Riga – Die Perle des Baltikums

Spät aber doch kommen sie endlich, meine Reisetipps für Riga.
Riga liegt in Lettland und ist die größte Stadt der 3 Baltikumstaaten Lettland, Litauen und Estland.
Nachdem ich schon viele eher bekannte Reiseziele wie London, Paris, Amsterdam, Stockholm, usw. besucht habe, habe ich gerade mit dem Besuch von Krakau eine Vorliebe für etwas “andere” bzw. nicht so typische Städtetrips entwickelt.

Meine Reisetipps Riga findet ihr nun in den folgenden Zeilen:

reisetipps riga

Reisetipps Riga:

Anreise:

Da ich nicht gerne für Kurztrips zu den größeren Flughäfen Wien oder München fahre, sondern eindeutig die kleinen Linz und Salzburg, welche jeweils nur ca. 40 Minuten von mir entfernt sind, bevorzuge, habe ich meinen Flug von Linz gebucht.
Leider gibt es keinen Direktflug, sondern wir sind über Frankfurt und danach nach Riga geflogen, was inklusive Aufenthalt von 3 Stunden in Frankfurt ca. 6 Stunden gedauert hat.
Der Flug hat Hin- und Retour mit der Lufthansa 215 € gekostet.

Unterkunft:

Riga hat sehr viele schöne und günstige Hotels und wir sind im 4 Sterne Hotel Opera & Spa, direkt neben dem Hauptbahnhof und in wunderbarer Lage zur Altstadt untergekommen.
Wir entschieden uns für ein ganz normales Zimmer in der “Economy-Class”, wo jeden Tag eine Stunde Spa und Frühstück inkludiert ist, und bezahlten dafür 30€ pro Person und Nacht.

Sehenswürdigkeiten:

Die Altstadt

Wir in so gut wie jeder Stadt, befindet sich das Zentrum in der Altstadt.
Rundum die bekannte St. Petri Kirche und dem Schwarzhäupterhaus, sowie den “3 Brüdern” (3 nebeneinander liegende Gebäude), befinden sich unzählig viele schöne Kaffees, Restaurants und Gastgärten, die in der etwas wärmeren Jahreszeit, sicher unglaublich gut zum verweilen einladen.
Besonders schön an Riga finde ich, dass die Altstadt einfach einen unverwechselbaren Charme hat, mit ihren alten Gebäuden.
Auch finde ich sehr toll, dass gerade in der kalten Jahreszeit, nicht viele Touristen sind, und man sehr entspannt durch die Stadt spazieren kann. (Unter der Voraussetzung, dass man sich warm anzieht, es kann nämlich auch im März noch sehr kalt sein 😉 )

reisetipps riga

reisetipps riga

Der Zentralmarkt:

Auch ein absolutes Highlight in Riga ist der Zentralmarkt, welcher einer der größten Märkte Europas ist.
Aufgeteilt auf 5 Markthallen findet man von frischen Frisch, knackigen Gemüse, bis hin zu Schuhen und Zigaretten alles.
Es ist wirklich sehr schön sich einfach über den Markt treiben zu lassen und den, was mich auch sehr verwundert hat, sehr entspannten Treiben zuzusehen.

reisetipps riga

reisetipps riga

reisetipps riga

Nachtleben:

Riga ist nicht nur für seine Kultur, sondern auch für sein Nachtleben bekannt.
Da es sich um eine Studentenstadt handelt, gibt es sehr viele coole Lokale, wo man bis Morgenstunden feiern kann.
Die Preise sind ähnlich wie in Österreich.

reisetipps riga

“Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt, sieh sie dir an.”

Riga ist ein wunderbares Reiseziel, um einmal abseits von tausenden Touristen und hektischen Rummel ein paar nette Tage zu verbringen und sich immer wieder eine Reise wert.

reisetipps riga

Folge:

2 Kommentare

  1. Carina
    1. September 2018 / 19:27

    Hallo! Deine Seite gefällt mir prinzipiell zwar sehr gut, allerdings wirkt es sehr unprofessionell, wenn man in jeden Blogbeitrag so viele Rechtschreib- und Grammatikfehler einbaut. Ich würd dir raten, deine Posts vor der Veröffentlichung immer korrigieren zu lassen!
    Ansonsten find ich diese Seite und deine Ideen echt toll! Weiterhin wünsch ich dir viel Glück damit! 🙂

    • SarahSandhofer11
      Autor
      2. September 2018 / 8:05

      Danke dir 😅

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.