Pizzawaffel



“You can buy happiness, but you can buy pizza
and that’s kind of the same thing.”

 



Pizza – eines der beliebtesten Speisen auf der ganzen Welt.
Knuspriger Teig, sonnengereifte Tomaten und leckerer Schinken sind Dinge, die uns an eine perfekte Pizza denken lassen.

Heute habe ich ein Rezept ausgetüffelt, dass eine leckere Pizza mit einer sonst typischen Süßspeise kombiniert – die Pizzawaffel.

Sie sind locker, luftig und ein wahrer Traum.

 

 

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

 

Zutaten für 4 Waffeln:
150g Volllkornmehl
1 Ei
130ml Buttermilch 1% Fett
2 EL Backpulver
1 kleiner Paprika
50g geriebener Käse light
40g Schinken
80g Sauerrahm
3 EL Tomatenmark
Pizzagewürz (Oregano, Salz, Pfeffer, Papikapulver, Majoran,..)



Zubereitung:

Den Schinken und den Paprika klein schneiden, geriebenen Käse hinzugeben und alles zusammen mit dem Sauerrahm gut vermischen.
In der Zwischenzeit das Waffeleisen anstecken und heiß werden lassen.
Nun alle anderen Zutaten hinzufügen und mit einem Mixer gut vermischen.
Je nach Geschmack die Masse mit Pizzagewürz abschmecken.
Nun das Waffeleisen gut einfetten. (TIPP: Ich benutze hier einen Backspray, dieser funktioniert sehr einfach und gut).
Die Masse schön dick und regelmäßig auf den Waffeleisen verteilen und ca. 3 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun ist.

 


 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.