Pikante Eier-Muffins

Wenn wir an Muffins denken, schwirren uns meist kleine, saftige, Schokoladenküchlein vor, die wir als leckeres Dessert gerne schlemmen.
Aber Muffins müssen nicht immer klassisch als Süßspeise serviert werden, sondern können auch wie hier in meinem Rezept als pikante Speise zubereitet werden.
Die Eier Muffins können entweder als Hauptspeise oder aber auch als Beilage mit Wow-Effekt serviert werden.
Das Rezept ist besonders eiweißreich und genau für eine ausgewogene Ernährung geeignet.

 

 

 Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

 

Zutaten: (für ca. 6 Muffins)

2 Eier
etwas Backpulver
1 Paprika
1/2 Zucchini
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

 

Zubereitung:

 

Als Erster das Gemüse (ich habe mich für Paprika und Zucchini entschieden, es kann aber natürlich auch anderes verwendet werden) klein schneiden.
Danach die Eier in eine Tasse geben und zusammen mit den Gewürzen un dem Backpulver mit einer Gabel gut verquirreln.
Nun kann das Rohr auf ca. 180 Grad Umluft vorgeheizt werden.
Als nächster die Muffinformen ausbreiten und leicht einfetten (ansonsten bleiben die Muffins leicht kleben).
Das klein geschnittene Gemüse auf den Boden der Muffinförmchen geben und dann die Eimasse darüber geben.
Die Eier-Muffins für ca. 15 Minuten in das Rohr geben und warten bis sie schön aufgegangen sind.


 

Tipp: Die Muffins können entweder als Hauptspeise oder als spektakuläre Beilage serviert werden.

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.