Karotten-Mandel Torte

Karotten-Mandel Torte

Der Frühling ist ins Land gezogen und wir verbringen wieder mehr Zeit draußen in der Natur.
Wir können endlich wieder warme Sonnenstrahlen nach den viel zu langen Winter genießen und freuen uns auf schöne Stunden mit unseren Liebsten.
Nächsten Sonntag steht das höchste Fest in der katholischen Kirche vor uns: Ostern.
Es steht nicht nur für Hoffnung und Auferstehen, sondern es heißt auch schöne Stunden mit der Familie und leckeres Essen.
Perfekt für den Kaffee an Ostern  habe ich eine leckeres Karotten-Mandel Torte gebacken.

 

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Backzeit: ca. 40 Minuten

Zutaten:

6 Eier

200g Honig

Zitronensaft

200g Mandeln gerieben

200g Karotten

etwas Zimt

1 Pk. Vanillezucker

120 g Mehl

1 Pk. Backpulver

2 EL Rum

für das Topping:

100g Staubzucker

Zitronensaft

Marmelade

 

Zubereitung:

Karotten waschen, schälen und reiben
Eier trennen und mit den Eiklar einen  festen Schnee schlagen
Mehl und das Backpulver vermengen
Dotter mit Vanillezucker und Honig schaumig rühren
Zitronensaft, Mandeln und Karotten unterrühren
Backrohr auf 180°C. O+U Hitze vorgeheizen
Eischnee und das Mehl vorsichtig unter die Eidottermasse unterheben
Teig in eine befettete Backform geben und ca. 40 Minuten backen.
Nach dem Backen den Kuchen GUT abkühlen lassen
Kuchen abkühlen lassen und dünn mit Marmeladen bestreichen
Staubzucker mit Zitronensaft so anrühren, dass sich ein cremiges Topping ergibt
Kuchen mit dem Topping bestreichen und je nach Bedarf verzieren und dekorieren.#

 

 

Tipp: Mandelsplitter und Marzipanfiguren eignen sich als schöne Dekoration für den Kuchen.

 

 

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.