Hausgemachte Erdbeer Rhabarber Marmelade

Hausgemachte Erdbeer Rhabarber Marmelade

Rharbaber ist wie Spargel ein Bote der ersten warmen Monate des Jahres. Er ist ein sehr gesundes Lebensmittel und hat mit seiner leichten Säure einen unverwechselbaren Geschmack.
Zusammen mit einem süßeren Lebensmittel, wie zum Beispiel Erdbeeren, lässt sich ein sehr harmonierendes Gericht zaubern.
Die Erdbeer Rharbaber Marmelade habe ich im Verhältnis 2:1 geliert (2 Teile Frucht, 1 Teil Zucker), weil der Rharbaber etwas säuerlicher ist.
Schmecken tut das Gericht zu frischem Brot  oder Weckerl, in Joghurt oder in andere Gerichte als fruchtiges Highlight.

erdbeer rharbaber marmelade

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

Erdbeeren
Rharbaber (Verhältnis Erdbeer und Rharbaber ist 2:1, z.B. 300g Erdbeeren und 150g Rharbaber)
Gelierzucker 2:1 (Menge von Zucker ist abhängig von  der Menge der Zutaten, z.B. 600g Erdbeer/Rharbaber, 300g Gelierzuckder)

 

Zubereitung:

Erdbeeren waschen, Strunk entfernen, in kleine Stücke schneiden
Rharbaber waschen, in 1cm kleine Stücke schneiden
Erdbeeren und Rharbaber passieren (2Mal passieren für perfekte Konsistenz)
Zusammen mit dem Gelierzucker ca. 4 Minuten aufkochen
Marmelade in saubere Gläser abfüllen
Gläser für 5 Minuten auf den Kopf stellen
Alles abkühlen lassen und im Dunklen lagern

 

erdbeer rharbaber marmelade

 

erdbeer rharbaber marmelade

Tipp:
Das Glas muss bis zum Rand gefüllt sein, damit ein Vakuum entsteht und die Marmelade haltbar bleibt.
Beim Einfüllen der Marmelade in das Glas sauber arbeiten, ansonsten könnten die Marmeladenreste zu Schimmeln beginnen.

 

Folge:

6 Kommentare

  1. 28. April 2017 / 16:10

    Mhhhhmmm – ich liebe Erdbeer-Rhabarber-Marmelade und habe heuer auch schon welche gemacht! So einfach und so gut!

    Alles Liebe, Maria

    • SarahSandhofer11
      28. April 2017 / 22:10

      Jaaa es schmeckt einfach super lecker! Ist wirklich einfach und gut!

      Alles Liebe Sarah

  2. 29. April 2017 / 6:48

    Erdbeer-Rhababer Marmelade habe ich selbst noch nie gekostet, aber die Fotos machen mir wirklich Lust darauf! 😀

    Liebste Grüße,
    Melanie

    • SarahSandhofer11
      29. April 2017 / 7:45

      Ja musst du probieren!
      Bussi Sarah

  3. 16. Juni 2017 / 14:57

    Mhm Erdbeer-Rhabarber !!! Richtig richtig lecker ! Ich liebe Früchte einkochen. Allerdings habe ich dir letzten 2 Jahre soviel Marmelade gemacht, dass ich das kommende Jahr pausiere und mich mal nur aufs Aufessen konzentriere 😉
    Dir wünsche ich auch ganz viel Spaß beim Aufnaschen deiner tollen Marmelade!
    LG Vero

    • SarahSandhofer11
      16. Juni 2017 / 20:45

      Liebe Vero

      ja das stimmt, das ist riiichtig lecker!
      Ja das kann ich mir vorstellen, dass nach ein paar Jahren einkochen viel zum Aufessen bleibt. 🙂

      Vielen Dank dir natürlich auch!

      Alles Liebe Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.