Günstig Urlaub buchen – Mit diesen 3 Tipps bekommst du sogar noch Geld zurück *

Lange Zeit ist es her, dass ich hier einen Beitrag veröffentlicht habe. Nun wo ich bald meine Leidenschaft vom Reisen zum Beruf machte, möchte ich hier wieder mehr aktiv sein und meine Reise- bzw. Ausflugstipps mit euch teilen.  In diesem Beitrag erfährt ihr folgendes: Günstig Urlaub buchen – mit diesen 3 Tipps bekommst du sogar noch Geld zurück.

 

Günstig Flug buchen bei Skyscanner

Ich bin viel gereist, habe Flüge auf der ganzen Welt gebucht und habe zu 99,9% die App Skyscanner genutzt.
Sie ist super einfach zu bedienen und gibt euch verschiedene Möglichkeiten Filter zu setzten.

Skyscanner funktioniert am Computer, aber auch super am Handy per App, die ihr ganz einfach gratis in eurem Appstore downloaden könnt.
Wenn ihr beim Buchen etwas flexibel seit, könnt ihr zum Beispiel die Funktion von verschieden färbigen Punkten am Handy nutzen.

Ihr gebt ein Datum ein und klickt dann darauf, danach wird euch der ganze Kalendermonat angezeigt. Seht ihr einen grünen Punkt, heißt das, dass die Flüge an diesem Tag besonders günstig  sind.

 

Günstig Urlaub buchen - Mit diesen 3 Tipps bekommst du sogar Geld zurück

Die grünen Punkte beschreiben die Tage mit den günstigsten Flügen

 

Profitipp: Bevor ihr die Flüge wirklich bucht, schaut nochmal auf die Airlinewebseite online und vergleicht, ob der Flug dort nicht doch noch etwas günstiger ist.

 

Geld zurück durch Booking.com Empfehlungslink

Diesen Tipp kennt fast keiner, ich gebe immer wieder weiter und er wird auch gerne genutzt.
Booking.com bietet euch die Möglichkeit durch einen Empfehlungslink „Geld zu verdienen“.

 

Das heißt, ihr bekommt nachdem ihr eine Reise dort gebucht habt einen Link, über welchen eure Freunde eine Unterkunft buchen können und danach wird 10% des Buchungspreises wieder auf die Kreditkarte gut geschrieben. Ihr bekommt gleichzeitig 20€ auf die Kreditkarte gebucht und habt somit ohne wirklich Arbeit Geld verdient.

Als ich mit einer Freundin in Neuseeland war haben wir dies einfach so gemacht und jedes Hotel einmal über ihren Link gebucht und einmal über meinen und somit immer beide Geld verdient.

–> Mit diesem Link spart ihr wahres Geld. <–

 

Zu beachten.

  • Mindestbuchungswert meist 30€
  • Funktioniert nicht bei allen Unterkünften
  • Kreditkarte speichern und Prämienauszahlung erlauben

Profitipp: Das ganze funktioniert bei Airbnb auch; Wenn du dich über den Empfehlungslink von jemanden registrierst und danach eine Reise buchst, sparst du bei der ersten Buchung ganze 30€.

 

Flexibel sein beim Reisen

Ja ich weiß, dieser Tipp ist nichts neues mehr, aber es ist einfach so, dass es einem enorm viel Geld sparen kann, wenn man bei der Reise eine gewisse Flexibilität habt.
Wenn ihr zum Beispiel genau von einem Donnerstag bis Sonntag in eine Stadt fliegen wollt, wird es 2-3 Mal teurer sein, als während der Woche. Warum? Ganz einfach – Angebot & Nachfrage.
Wenn ihr also Geld sparen wollt, dann zieht in Erwägung, vielleicht unter der Woche zu verreisen, anstatt an einem Wochenende.
Das selbe gilt natürlich auch für Haupt- und Nebensaison. (Was natürlich pro Land variabel ist).

 

Langzeitreise

 

„Zahme Vögel reden von Freiheit. Wilde Vögel fliegen.“

Wir ihr sehen könnt, muss Urlaub buchen nicht immer teuer sein und kann euch sogar wieder Geld zurück bringen.

 

// *Werbung durch Namensnennung, unbezahlte Werbung

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.