Feigensenf – einfach zubereitet

feigensenf

Mit dem Ende des Sommers und dem Beginn des Herbstes, ist es wieder an der Zeit, für eine meiner Lieblingsfrüchte.
Die Feige ist ein sehr gesundes Nahrungsmittel und vielseitig in der Küche anwendbar.
Neben süßen Zubereitungsarten wie Marmeladen, Kuchen und anderen Köstlichkeiten, kann die Feige auch super für pikante Speisen benutzt werden.
Ich habe heute für euch ein schnelles Rezept für Feigensenf – einfach zubereitet.
Die Speise kann als Beilage zu Käse, Fleisch oder Fisch besonders gut serviert werden – aber Achtung: es besteht unvorstellbare Suchtgefahr.

 

feigensenf

 

 

 

feigensenf
Drucken
Feigensenf
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Einfaches und schnelles Rezept für einen unwiderstehlich. köstlichen Feigensenf.

Portionen: 4
Zutaten
  • 300 Gramm Feigen frisch
  • 100 Gramm Gelierzucker 3:1
  • 50 Gramm Senf scharf
  • 50 Gramm Senf mittelscharf
  • 1 Schuss Himbeeressig
  • 1 Schuss Apfelessig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Chillipulver
Anleitungen
  1. Die Feigen schälen und in kleine Stücke schneiden

  2. Zusammen mit den anderen Zutaten in einem Topf ca. 10 Minuten aufkochen lassen

  3. Mit einem Pürierstab alle Zutaten zu einer dickflüssigen Masse verarbeiten

  4. Den Feigensenf in saubere Gläser mit Verschluss füllen und verschließen

Rezept-Anmerkungen

Der Feigensenf passt perfekt zu Käse, vor allem zu Weichkäse.

Weiters kann er wunderbar zu hellen Fleisch und Gebäck gereicht werden.

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.