Einfacher Kürbiskuchen

Wenn man an Herbst denkt, kommt den meisten Leuten bestimmt der Kürbis in den Sinn.
Er ist nicht nur eine schöne Dekoration, sondern kann auch in verschiedensten Formen zubereitet werden.
Wer aber denkt, dass man mit dem Kürbis nur pikante Gerichte zaubern kann, der täuscht sich.
Ein einfacher Kürbiskuchen ist ein Beweis, dass man ihn auch super gut für süße Speisen verwenden kann.

 

einfacher kürbiskuchen

Rezept Einfacher Kürbiskuchen:

einfacher kürbiskuchen
Drucken
Einfacher Kürbiskuchen
Vorbereitungszeit
25 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Ein schnelles und einfaches Rezept für einen leckeren Kürbiskuchen

Zutaten
  • 300 Gramm Kürbis
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 Stück Eier
  • 300 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Butter alternativ Magarine
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
Anleitungen
  1. Für den Kuchen den Kürbis schälen, in kleine Stücke schneiden und mit etwas Wasser in einem Topf weich kochen

  2. Nun die Butter zum weichgekochten Kürbis geben und alles pürieren

  3. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, das Mehl und das Backpulver hinein sieben und unterheben und als letztes das Kürbispüree unterheben

  4. Den Teig in eine gefette Form geben und ca. 25 Minuten bei 180°C backen

 

einfacher kürbiskuchen

Tipps:
Wer möchte kann den Kuchen auch super mit Marmelade füllen oder mit einer Schokoladen- oder Zuckerglasur bedecken.

Einen weiteren leckeren Kuchen findest du hier.

Folge:

2 Kommentare

  1. 28. Oktober 2017 / 17:22

    Sieht lecker aus dein Kuchen! Ist anscheinend auch leicht nachzubacken! Den werde ich auf alle Fälle probieren. Ich liebe Kürbis und habe noch nie eine Mehlspeise damit gekocht. Lg Manuel

    • SarahSandhofer11
      29. Oktober 2017 / 19:03

      Hallo lieber Manuel, vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar! Das freut mich sehr und ich wünsche gutes Gelingen😊
      Alles Liebe Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.