Eier- und Eier-Thunfischaufstrich (Ostereier verwerten)

Ostern liegt hinter uns und was uns bleibt sind nicht nur schöne Erinnerungen und volle Bäuche, sondern auch meistens einen Haufen Ostereier.
Jährlich werden in Österreich mehr als 18 MILLIONEN! Ostereier nach dem Fest weggeworfen und nicht mehr verwertet.
Ich finde, dass Lebensmittel viel zu wertvoll sind, um diese einfach wegzuwerfen, darum habe ich heute 2 einfache Rezepte für das Verwerten von Ostereiern.

 

 

„Wenn du nichts änderst, ändert sich nichts.“

 

Ei-Aufstrich:

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Zutaten für 1 Schüssel:
3 (Oster-)Eier
2 Gewürzgurken
2EL Sauerrahm
3EL Topfen (Quark)
Salz
Pfeffer
Kräuter oder Pesto

Zubereitung:
Die Eier in kleine Stücke schneiden
Mit anderen Zutaten vermengen
Nach Geschmack würzen

 

 

Eier-Thunfisch-Aufstrich:

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten für 1 Schüssel:
3 (Oster-)Eier
1 Dose Thunfisch natur
2EL Sauerrahm
3EL Topfen (Quark)
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Kräuter oder Pesto

Zubereitug:
Eier in kleine Stücke schneiden
Alle Zutaten vermengen
Je nach Geschmack würzen

Tipp:
Mithilfe eines Eierschneiders können die Eier sofort in kleine Stücke zerteilt und sofort verarbeitet werden.
Dazu einfach das Ei hineinlegen, schneiden, umdrehen und nochmal hineinlegen.

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.